Immobilien

Immobilien sind unbewegliche Sachen, also Grundstücke oder grundstücksgleiche Rechte. Die Anlage in Immobilien ist von der Abgeltungssteuer nicht betroffen.

Regelung bis 31.12.2008 (ohne Abgeltungssteuer)

Gewinne durch den Verkauf nicht selbstgenutzter Immobilien sind nach 10 Jahren steuerfrei.

  • Gewinne durch den Verkauf selbstgenutzter Immobilien sind steuerfrei, wenn diese im Jahr des Verkaufs und den zwei vorherigen Jahren tatsächlich selbst genutzt wurden.
  • Gewinne durch den Verkauf von Immobilien innerhalb der Spekulationsfrist müssen mit dem persönlichen Einkommensteuersatz versteuert werden.
  • Miet- und Pachteinnahmen müssen mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden. Werbungskosten und Abschreibungen sind möglich.

Neue Regelung ab 1.1.2009 (mit Abgeltungssteuer)

  • Keine Änderungen der bisherigen Regelungen durch die Abgeltungssteuer.

Unterm Strich

Die Anlage in Immobilien ist von der Abgeltungssteuer nicht betroffen. Etwas anders verhält es sich bei Immobilien-Fonds.

Tags: , , Nach oben | | Artikel versenden