Abgeltungssteuer sparen – Umschichten versus Verkaufen

Die Abgeltungssteuer greift seit dem 1. Januar 2009 jedes Mal, wenn Aktien, Fondsanteile oder andere Wertpapiere, die nach dem 31. Dezember 2008 gekauft wurden, mit Gewinn veräußert werden. (Bei Zertifikaten greifen Sonderregelungen.) Daraus folgt: Bei jedem Umschichten wird Abgeltungssteuer fällig. » weiter

Nach oben | | Artikel versenden