Kann man Werbungskosten geltend machen?

Nein. Mit dem 2009 neu eingeführten Steuerpauschbetrag von 801 € für Ledige und 1602 € für Verheiratete sind auch die Werbungskosten abgedeckt. Darüber hinausgehende Kosten, etwa für Depotgebühren oder Spesen, die beim An- und Verkauf von Aktien und Fondsanteilen anfallen, können nicht mehr geltend gemacht werden. Dies gilt auch, wenn man seine Kapitaleinkünfte in der Steuererklärung angibt und nach dem persönlichen Steuersatz versteuert.

Nach oben | | Artikel versenden

Kann man Anschaffungskosten von Wertpapieren geltend machen?

Ja, allerdings nur im Hinblick auf Veräußerungsgewinne. Bankspesen sowie Börsen- und Maklercourtage beim Kauf und Verkauf von Wertpapieren werden bei der neuen Abgeltungssteuer angerechnet. Diese Transaktionskosten mindern ab dem Jahr 2009 den Gewinn und werden deshalb davon abgezogen.

Nach oben | | Artikel versenden