Warum heißt die Abgeltungssteuer Abgeltungssteuer?

Offiziell heißt die Abgeltungssteuer Kapitalertragsteuer. So hieß sie nämlich bisher auch schon. Es hat sich aber der Begriff der Abgeltungssteuer eingebürgert. In Wirklichkeit ist die Abgeltungssteuer eine Quellensteuer, denn die Steuer auf Kapitalerträge wird direkt dort erhoben, wo sie auflaufen — an der Quelle, nämlich in der Bank.

Nach oben | | Artikel versenden